Beratung: (+49) 5222 2899-0

Berufsintegriertes Studium Produktionstechnik

Was ist ein berufsintegriertes Studium?

Bei dem berufsintegrierten Studium stehe ich während meines Studiums in einem Beschäftigungsverhältnis mit Coko und erwerbe gleichzeitig einen akademischen Grad. Durch diese Form des Studiums wird gewährleistet, dass die erlernten Inhalte sofort in die Praxis umgesetzt werden können.

Wieso hast du dich für ein kooperatives Studium bei Coko entschieden?

Ich habe mich für das kooperative Studium bei Coko entschieden, da ich schon meine Ausbildung zum Technischen Produktdesigner bei Coko erfolgreich absolviert habe. Nun möchte ich meine Kentnisse in den technischen Bereichen weiter vertiefen. Dafür bietet sich das Studium im Fachbereich der Produktionstechnik an.

Wie läuft ein berufsintegriertes Studium ab?

Ein berufsintegriertes Studium läuft ähnlich wie ein Vollzeitstudium ab. Der Unterschied ist der, dass ich zusätzlich praktische Kenntnisse bei Coko erwerbe. Die vorlesungsfreie Zeit (Semesterferien) verbringe ich in dem Unternehmen, und vertiefe meine gelernten Inhalte in der Praxis. Ansonsten stehe ich in den Semestern, dem Unternehmen einen Tag in der Woche zur Verfügung und werde für zukünftige Aufgabenbereiche vorbereitet. Ein großer Vorteil ist zudem, dass ich während des Studiums vergütet werde und die Kosten für das Studium übernommen werden. Die Regelstudienzeit für den Studiengang Produktionstechnik beträgt sechs Semester. Es gibt Sommer- und Wintersemester. Am Ende jedes Semesters gibt es zwei Prüfungsblöcke, einen direkt im Anschluss an die Vorlesungen und einen nach den Semesterferien.

Welche Voraussetzungen sollte man für das berufsintegrierte Studium mitbringen?

Voraussetzung für das berufsintegrierte Studium ist in erster Linie eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachabitur). Ansonsten sind persönliche Eigenschaften wie Selbstständigkeit, Ehrgeiz und Disziplin gefordert, da man einen straff getakteten Lehrplan hat und die Freizeit etwas eingeschränkt werden muss. Belastbarkeit und Interesse an der praktischen und aktiven Mitarbeit in einem Unternehmen würden auch zu einem erfolgreichen Abschluss des Studiums beitragen.

Wie geht es nach dem berufsintegrierten Studium weiter?

Während des Studiums erwerbe ich qualifizierende Kenntnisse und ich habe nach einem erfolgreichen Abschluss gute Chancen, auch in verantwortungsvolleren Einsatz- und Aufgabengebieten einzusteigen. Nach einer gewissen Einarbeitungszeit habe ich auch die Möglichkeit ein Masterstudium an meinen Bachelorabschluss anzuhängen.

Was war dein persönliches Highlight bei Coko?

Durch das umfangreiche Aufgabenfeld erlebe ich immer wieder neue Highlights die sich nicht in einem Highlight zusammenfassen lassen. Als besonders positiven Aspekt kann ich sagen, dass die Zusammenarbeit in einem sehr angenehmen Arbeitsklima stattfindet und das ich sehr tolle Kolleginnen und Kollegen habe, die einen auch im Studium den Rücken stärken.Zudem trete ich oft mit neuen Menschen in Kontakt und ich lerne durch Außendiensteinsätze auch andere Unternehmen kennen.


Sie haben noch Fragen an uns?
Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Telefonische Anfragen

+49 5222. 2899-0

Anfragen per Mail

kontakt@coko-werk.de

Anfragen über unser

Kontaktformular